Samstag, 13. Mai 2017

LilaLauneLacke | Ein Träumchen in Pastell-Flieder-Farben.


Zwar bin ich mir nicht sicher, ob die Blog-Aktion 'LilaLauneLacke' von Lack'n'Roll noch aktuell ist, da meine Blogposts zur Zeit aber ähnlich unregelmäßig kommen wie die von Shirley, gehe ich einfach mal von ähnlichen Zeitproblemen aus, wie ich sie dank meiner Bachelorarbeit habe. Außerdem passt der heutige Lack einfach zu gut, um ihn euch nicht unter diesem Motto vorzustellen!


Sweet Darling stammt aus dem Standardsortiment von p2 und wurde vor langer Zeit mal als Essie-Dupe gehypet. Ob er heute noch erhältlich ist, kann ich euch leider nicht mit Sicherheit sagen. Ich selbst habe den Lack auf dem Flohmarkt ergattert, da die helle Flieder-Farbe eher weniger in mein Beuteschema passt. Was man gar nicht glauben könnte, schließlich besitze ich noch mehrere ähnliche Ausfertigungen. Verglichen wurde Sweet Darling stets mit Lilacism, der für mich fast ein bisschen zu den Essie-Klassikern gehört. Dem ähnelt er tatsächlich zu 99%, nur kommt mir die günstigere Version ein klitzekleines Bisschen weniger Blau vor. Dass Nice Is Nice ein ganzes Stückchen heller ist, sieht man ja deutlich.


Im Auftrag würde ich die günstigere Version der Farbe eindeutig dem Essie vorziehen! Ich bin ja generell kein großer Fan der Essie-Qualität, sondern fühle mich immer mehr von den Farben angesprochen. Die Pinsel sind zwar durchweg super, die Konsistenz aber leider immer zu dünn für meinen Geschmack. Ganz anders sind da die Volume Gloss Lacke von p2, die haben ebenfalls alle einen tollen, dicken, abgerundeten Pinsel und dazu noch eine dickere Formulierung, die sich smooth auftragen lässt. Die Trockenzeit ist durchschnittlich, der Halt auf den Nägeln fällt bei mir oft besser aus als bei der hochpreisigen Konkurrenz. Kurzum: teuer heißt nicht besser, und p2 beweist das hier mal wieder ziemlich gut!


Wie seht ihr das? Gehört ihr noch zu denen, die deutlich hinter Essie stehen?
xoxo; Sophe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)