Dienstag, 25. April 2017

Review | 'I ♥ Unicorns' LE von Rival de Loop Young.


Auch bei Rossmann sind jetzt die Einhörner los! Als riesiger Einhornfan - jaa, schon vor dem großen Hype mochte ich die süßen Fabelwesen super gerne - war ich sofort zur Stelle und habe mir sowohl die größtenteils ausverkaufte Palette als auch den Flakie-Topper aus der aktuellen 'I love Unicorns'-LE von Rival de Loop Young geschnappt. Beide möchte ich euch heute kurz vorstellen.

Nail Polish 02 Rainbow Drops




Der Topper 02 Rainbow Drops besteht aus unregelmäßig geschnittenen Flakies, die im Fläschchen eher milchig wirken, einzeln aber zwischen mehreren Farben, darunter pink und gold, changieren. Die Base, in der die zahlreichen Teilchen schwimmen, ist farblos.


Als Base habe ich Hey gorgeous! aus der Glitter in the Air LE von Essence lackiert, da ich Flakies niemals ohne eine farbige Basis tragen würde. Alternativ könnte ich mir auch Schwarz oder Weiß als Untergrund vorstellen, weiter reichen meine Experimentierarbeiten dann aber doch nicht.


Der Topper lässt sich angenehm auftragen. Der Pinsel fächert schön auf und man hat stets eine ordentliche Anzahl an Flakies daran hängen. Diese regelmäßig auf den Nagel zu bringen ist folglich keine große Kunst. Die Trockenzeit habe ich als recht kurz empfunden.


Ohne Topcoat glänzen die Flakies im Licht meist rosa, manchmal auch weißlich oder golden. Ein wenig mehr Farbspiel wäre aber durchaus noch möglich gewesen. Am besten gefallen mir Maniküren mit solchen Toppern allerdings mattiert, weshalb ich es auch dieses Mal nicht lassen konnte und zu meinem liebsten, limitierten Topcoat von p2 gegriffen habe. Auch der matte Look gefällt mir gut, man hätte aber deutlich mehr rausholen können - man siehe sich bloß mal die Flakies von F.U.N. Lacquer und Co. an.


Rainbow Shimmer Eyeshadow Palette




Sehr viel beliebter als die Lacke - zumindest in meinem Umfeld - ist die Lidschattenpalette mit sechs schimmernden Farben. Angeblich soll die Palette ein Dupe zu einer Highlighter-Palette der teuren Marke Anastasia Beverly Hills sein, daher wahrscheinlich der Hype.



Ich selbst hätte die (für mich untypischen) schimmernden Töne auch eher als Highlighter statt als Lidschatten verwendet. Mit ordentlichem Schichten kann man aber auch ein schönes AMU damit schminken. Besonders den lilanen Farbton möchte ich gerne mal auf dem Auge testen, leider fehlt mir aktuell für großartige Schminkaktionen die Zeit. Aus diesem Grund habe ich euch zunächst erstmal alle Töne auf dem Arm geswatcht, alle ohne Lidschattenbase.


Ich muss zugeben, so ganz überzeugt bin ich von den Produkten nicht und sie werden bei mir auch nicht regelmäßig zum Einsatz kommen. Kaufgrund waren für mich eher die fancige Verpackung, der kleine Preis und natürlich die Einhörner. Dennoch bereue ich den Kauf nicht, denn so komme ich mal dazu, etwas auszuprobieren, was ich mir sonst niemals zugelegt hätte.
Habt ihr bei dieser LE zugegriffen oder seid ihr da resistent?
xoxo; Sophe.

1 Kommentar:

  1. Der Topper zaubert auf jeden Fall einen schicken Effekt. ;-) Ich habe nicht zugegriffen, ich will nicht mehr so viel kaufen. :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)