Donnerstag, 14. Juli 2016

Review | Born Pretty Store #1 - Stampinglack.


Kürzlich erreichte mich ein kleines Päckchen aus Fernost. Ich durfte mir ein paar Kleinigkeiten beim Born Pretty Store aussuchen, den ihr ja sicher alle kennt. Der Versand ging ein wenig schneller als sonst, nach drei bis vier Wochen waren die Sachen schon da. Normalerweise wartet man da ja eher zwei, wenn nicht sogar drei Monate. Heute bekommt ihr schon das erste Produkt zu sehen - das wird der Stampinglack* sein, wie ihr dem Titel schon entnehmen konntet.


Ausgesucht habe ich mir den kleinen Stampinglack in einem metallischen Lila, das in natura allerdings ziemlich blau aussieht. Die Farbe gefällt mir dennoch unheimlich gut! Enthalten sind 6ml, ein Lack kostet aktuell etwa 5€, was mir für so wenig Inhalt etwas zu teuer wäre. Beim ersten Öffnen roch der Lack sehr streng und unangenehm, das gab sich aber nach der Benutzung. Möglicherweise rieche ich das auch einfach nicht mehr so arg. :D


Als Base habe ich Greyt Times von Essence lackiert. Der Lack stammt aus der vergangenen All That Greys LE, einer meiner Lieblingskollektionen der Marke. Mittlerweile besitze ich tatsächlich alle Lacke aus dieser Limited Edition - ihr wisst ja, wie sehr ich grau liebe! Lackiert habe ich zwei Schichten, die eher so mittelmäßig schnell getrocknet sind. Das helle Grau passt meiner Meinung nach super zu dunklem Blau-Lila.


Erinnert ihr euch an mein schier endloses Stamping-Desaster? Mein Clear Jelly Stamper wollte lange kein Muster aufnehmen und wenn doch, dann ließ sich der Lack nicht auf den Nagel übertragen. Tja, wie durch Zauberhand hat sich dieses Problem einfach von selbst gelöst! Gestern habe ich es mal wieder mit dem CJS (übrigens gekauft beim BPS) probiert und siehe da, es hat super gut funktioniert. Was bin ich froh!


Der Stampinglack funktionierte einwandfrei und ist auch nicht zu schnell angetrocknet. Leider geht bei den filigranen Mustern der metallische Effekt komplett unter und der Lack sieht mehr oder weniger nur noch blau aus. Nicht, dass ich das nicht hübsch finde, ganz im Gegenteil! Das Ergebnis gefällt mir sehr gut. Jedoch hatte ich schon extra ein Muster mit etwas breiteren Linien gewählt, um den hübschen Effekt zu erhalten - was ja eindeutig nicht funktioniert hat. Schade! Das Muster stammt übrigens von einer Platte von nurbesten*, auch dazu existiert bereits eine Review. Diese Platten gibt es natürlich auch beim BPS zu kaufen.


Ich hoffe, meine Freude über den wieder intakten CJS wird nicht zu bald enttäuscht. Dafür gefallen mir jegliche Stampingergebnisse einfach zu gut!
Was meint ihr zu diesem kleinen Lack?
xoxo; Sophe.


*Dieses Produkt wurde mir kostenlos im Austausch für eine ehrliche Review zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Sieht hübsch aus! :) Wobei ich es auch etwas schade finde, dass der metallische Effekt es nicht auf die Nägel geschafft hat. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Toll! :) Das gefällt mir unheimlich gut.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Den grauen Lack von Essence mag ich unheimlich gern! Er ist mittlerweile mein liebster grauer Lack. Außerdem hatte ich mit meinem Clear Jelly Stamper das gleiche Probem, dass sich nach einiger Zeit auch von selbst löste. Ist schon ziemlich seltsam. Ich war schon kurz davor den Stamper wegzutun. Aber mittlerweile läuft es super mit ihm. Das Stamoing finde ich auch sehr schön :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)